Zu den Inhalten springen Zur Navigation springen
Nagelkorrekturen (Spangentechnik und Prothetik)

Nagelkorrekturen (Spangentechnik und Prothetik)

Wenn das Gehen aufgrund eingewachsener Zehennägel zur Qual wird, bietet die Spangentechnik schmerzfreie Soforthilfe. Bei dünnen, brüchigen, blättrigen oder scharfkantigen Nägeln ist es oft notwendig, Teile des Nagels durch eine Nagelprothese zu ersetzen oder zu verstärken.

Seminarinhalt

<ul> <li>Anatomie/Aufbau des Nagels</li> <li>Kennenlernen von zwei Typen der Korrektur-Spangen</li> <li>Spangentechnik (Klebetechnik; nicht medizinisch indiziert): Wo und wann</li> <li>Spangen korrekt setzen</li> <li>Vor- und Nachteile von Spangen</li> <li>Prothetik: Wo und wann</li> </ul>

Seminardauer

1 Tag, 09.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr

Kosten

CHF 390.- exkl. MWST, inkl. Verbrauchsmaterial, Dokumentation, Zertifikat und spezielle Produktekonditionen


Teilnahmeanforderungen

Fusspfleger/innen / Es werden keine Modelle benötigt, die Teilnehmenden arbeiten gegenseitig

Auswahl

Kurs Datum Tag Ort CHF/Person Teilnehmer

Nagelkorrekturen (Spangentechnik und Prothetik)
(SFU000941)

  • 17.03.2018
  • Sa

Suhr

Nagelkorrekturen (Spangentechnik und Prothetik)
(SFU000956)

  • 25.08.2018
  • Sa

Zürich Altstetten

Dieses Produkt ist exklusiv für zertifizierte Kunden dieser Produktlinie erhältlich.* Sind Sie interessiert an einer Zertifizierung dieser Marke?

Wir beraten Sie gerne unter Tel. 062 855 22 22 oder info@dobi.ch.

*Wenn Sie bereits eine Zertifizierung dieser Marke besitzen, kontaktieren Sie uns bitte.